Die 5 schönsten Haustier Schlangenarten (mit Bildern)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Schöne Schlangen?
Ja! Entgegen der landläufigen Meinung können Schlangen süß sein. Um dies zu beweisen, haben wir ein paar niedliche Schlangenbilder für Sie.

Wenn Sie denken, dass Schlangen nicht süß sein können, dann wird dieser Beitrag Ihnen hoffentlich das Gegenteil beweisen.

Welche sind die süßesten Schlangenrassen, die zudem noch ausgezeichnete Haustiere sind?

Die vier süßesten Schlangenrassen sind Hakennasennattern, Kornnattern, Rautenpythons und Afrikanische Königspythons. Diese einzigartigen und wunderbaren Schlangenrassen variieren in Größe, Farbe und Temperament.

Alle diese Schlangenrassen sind jedoch großartige Haustiere für diejenigen, die auf der Suche nach einem nicht-traditionellen Haustier sind.

Unserer Meinung nach, sind alle vorgestellten Schlangenrassen Gewinner und haben die Hitliste, in Bezug auf Niedlichkeit, übertroffen. Sie sind auch (größtenteils) fügsam und es macht Spaß, sich um sie zu kümmern.

Das süßeste Haustier: Die Hakennasennatter

Hakennasennattern sind, mit Sicherheit, die süßesten Schlangen und sie stehen auf unserer Liste der schönsten Schlangen auf Platz 1.

Sie haben große Augen und eine umgedrehte, zierliche Schnauze, die ihnen hilft, zu wühlen. Diese kleine umgedrehte Schnauze hilft ihnen auch, eine der süßesten kleinen Schlangen da draußen zu sein.

Diese winzigen Tiere sind so tolle, süße Haustierschlangen und sie haben einen perfekten, flachen Kopf, um kleine Hüte auf sie zu setzen!

Diese kleinen Wesen können blau, hellbraun, dunkelbraun und rot sein. Außerdem können sie auch schwarze und braune Flecken auf dem Rücken haben.

Schauen Sie sich das Bild an! Es muss die schönste kleine Schlange auf dem Planeten sein.

Wussten Sie, dass Schlangen kleine Zylinder tragen können?

Hakennasennattern haben die perfekten, flachen Köpfe für kleine Hütchen. Wie Sie auf dem nächsten Bild sehen können, sieht dieser kleine Kerl, mit einem kleinen Hut auf dem Kopf, ideal aus.

Gibt es noch andere Gründe, die für die Hakennasennatter als Haustier sprechen, nachdem Sie dieses Bild gesehen haben?

Dieses Exemplar hat eine orange Farbe und ein entzückendes, kleines, orangefarbenes Gesicht, mit schönen großen Augen.

Schlangen kleine Zylinder Hütchen
Schlange mit einem kleinen Hut auf dem Kopf

Hakennasennatter in freier Wildbahn

In freier Wildbahn kommen diese Schlangen in wärmeren Regionen, wie den zentralen Vereinigten Staaten und der nördlichen Region von Mexiko vor. Einige sind sogar aus Madagaskar.

Ihr Speichel ist giftig für kleine Beutetiere, wie Frösche und Kröten, aber harmlos für Menschen.

Das macht sie zu optimalen Haustieren.

Hakennasennattern haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 10 bis 11 Jahren, manche Arten sogar bis 20 Jahren.

Als Haustiere gehalten, fressen sie normalerweise kleinere, vorgetötete Mäuse. Wenn sie jünger sind, essen sie Grillen.

Die meisten Hakennasennattern sind nicht sehr groß. Im Durchschnitt zwischen 50 und 90 cm, aber einige können mehr als 120 cm lang werden.

Die prächtigsten Kornnattern, die Sie je gesehen haben

Kornnattern stehen auf Platz 2 unserer Liste als süßeste Haustier-Schlangenrasse, vor allem wegen ihrer wunderschönen Farben.

Ja, natürlich variieren die Farben der einzelnen Schlangen. Trotzdem haben Kornnattern oft einen leuchtend rot-orangefarbenen Rücken, mit einem blassgelben Bauch.

Und ja, diese Schlangenrasse wurde nach ihrem gelben Bauch benannt, weil er der Farbe von Mais ähnelt.

Sie kommen auch in anderen Farben! Kornnattern können auch hellbraun, schwarz und braun sein, oder schwarze Streifen und Flecken aufweisen. Sie können auch rote oder orangefarbene Augen haben.

Kornnattern in freier Wildbahn

Kornnattern kommen in freier Wildbahn im Südosten der USA, von New Jersey bis Florida, vor.

Sehr wichtig, sie sind nicht gefährlich für den Menschen, weil ihr Gift nicht stark genug ist, um diese zu verletzen. Ihre Beute besteht hauptsächlich aus Mäusen.

Erwachsene Kornnattern sind zwischen 100 und 150 cm lang. Im Durchschnitt leben sie bis zu 20 Jahre.

Laut Wikipedia liegt der Rekord für die älteste Kornnatter in Gefangenschaft bei 32 Jahren und drei Monaten. BEEINDRUCKEND!

Als Haustiere fressen diese hübschen Schlangen Mäuse, die vorgetötet wurden. Sie verlangen keinen hohen Wartungsaufwand, was sehr angenehm in der Haustierhaltung ist, vor allem, wenn Sie zuvor noch keine Schlange als Haustier hatten.

Diese Schlangenrasse ist ein ausgezeichnetes Haustier für diejenigen, die eine mittelgroße Schlange mit fantastischen Farben suchen. Wie gesagt, sie sind auch für Anfänger geeignet, da sie einfach zu füttern und zu pflegen sind, sobald Sie ihre Essgewohnheiten kennen.

Wie sieht es aus, wenn Schlangen wie handgemachte Strickpullover aussehen?

Schauen Sie sich diese Schlange an, wie sehr diese kleine Kornnatter ihr neues lila Trendoutfit liebt! Ein schönes Haustier.

Schlange im Pullover
Bildquelle: thedodo.com
Die prächtig, orange-gefärbte Kornnatter ist neugierig auf das Abendessen. Es sieht so aus, als gäbe es einige Mäuse zur nächsten Mahlzeit. Nun, auch diese Schlange ist süß und ein perfektes Haustier.
Prächtig, orange-gefärbte Kornnatter
Ein sehr schönes Haustier.

Gefährlich aussehender Rautenpython als Haustier

Der Rautenpython wurde, auf unserer beispiellosen Niedlichkeitsliste für Haustierschlangen, mit Platz 3 ausgezeichnet.

Rautenpythons sind eine viel größere Schlangenzucht und stellen die Kraft und Macht von Reptilien, auf beeindruckende Weise zur Schau.

Allerdings nur, wenn Sie genug Platz haben, um eine Python aufzunehmen.

Wenn Sie Ihrem Nachbarn mitteilen, dass Sie gerade eine Haustierschlange gekauft haben, ist dies höchstwahrscheinlich die Art von Schlange, die er sich vorstellt.

Sie sieht aus wie die klassische, gefährliche Schlange, die einem beim Betrachten Schauer über den Rücken jagt.

Die meisten bekannten Rautenpython-Arten haben einen braunen oder gelben Körper, mit schwarzen Flecken oder Diamanten auf dem Rücken.

Rautenpython in freier Wildbahn

Pythons werden mit Ratten gefüttert, weil sie viel größer sind, als die anderen Schlangen auf unserer Liste.

In freier Wildbahn fressen sie auch kleinere Reptilien, Vögel und kleine Säugetiere.

Wenn Sie vorhaben, diese Schlange als Haustier zu haben, halten Sie Ihre Katze oder Ihren kleinen Hund von ihr fern.

Sie kann definitiv Ihre Katze zum Abendessen verputzen.

Rautenpythons kommen auf dem gesamten australischen Festland, in Indonesien, in Neuguinea und auf einigen Inseln vor.

Die größten Pythons können bis zu 300 cm lang werden, je nachdem welcher Unterart sie angehören.

Oh ja, das süßeste an diesem Rautenpython sind seine einzigartigen Designs und Muster auf dem Rücken und dem dreieckigen Kopf.

Wenn Sie vorhaben, ein Haustier als lebenslangen Begleiter zu haben, ist diese Schlange die richtige Wahl, da sie bis zu 30 Jahre alt werden kann.

Dieser sieht aus wie einer, den die meisten von uns gerne haben würden.

Schon allein der Blick auf diesen Rautenpython jagt den meisten von uns Schauer über den Rücken. Wenn Sie dieses Tier als Haustier haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Gast zweimal nachdenkt, bevor er Sie erneut besucht.

Kann jemand die Schönheit dieser ausgezeichneten Schlange leugnen? Wirklich wunderschön.

Königspython, eine der schönsten Schlangen der Welt

Königspythons sind in Afrika südlich der Sahara beheimatet und können in vielen verschiedenen Farben und Mustern vorkommen. Dies ist auch der Grund, warum sie als Haustiere so attraktiv sind.

Diese verschiedenen Farben und Muster werden üblicherweise als Mutation bezeichnet. Infolgedessen gibt es weltweit zahlreiche süße, kleine Königspythons.

Diese Königspythons landen als Nummer 4 auf unserer Liste, der niedlichsten Haustierschlangen.

Diese süßen Schlangen sind im Vergleich zu ihren anderen Python-Verwandten relativ klein. Afrikanische Königspythons sind dadurch erkennbar, dass sie sich oft zu einem Ball kräuseln und aufgrund ihrer schönen gelben Farbe.

Sie können auch in anderen Farben wie braun, schwarz und weiß, und mit Mustern auf dem Rücken gefunden werden.

Das Faszinierende an dieser Rasse ist, dass sie so schüchtern sind, sich aber so gut benehmen!

Sie rollen sich zu einer Kugel zusammen und versuchen, sich so klein wie möglich zu machen. Dies bedeutet auch, dass sie versuchen, Konflikte zu vermeiden, was sie zu sehr sicheren Haustierschlangen macht.

Königspythons in freier Wildbahn

In freier Wildbahn fressen Königspythons kleine Vögel oder Säugetiere, manchmal auch Frösche. Als Haustier müssen Sie sich jedoch nur um die Fütterung von vorgetöteten Mäusen oder rohem Huhn kümmern.

Königspythons sind im Durchschnitt 120 cm lang. Sie leben ungefähr 25-30 Jahre, also sind sie ein guter Begleiter für eine lange Zeit. Ihr Lebensraum in freier Wildbahn ist vor allem in Zentralafrika.

Es macht Spaß, diese Schlangen in der Hand zu halten und es ist großartig, sie Ihren Freunden vorzuführen.

Königspythons sind ruhig und freuen sich, einige Zeit in ihren Terrarien zu verbringen, nachdem sie es sich mit Ihnen gemütlich gemacht haben.

Sie werden sich sogar an Sie kuscheln. Es gibt kein besseres Gefühl auf der Welt für einen Schlangenfreund, als eine Königspythons halten zu können.

Schauen Sie diese wunderschöne Königspython an. In der Tat eine Schlange, die ihre wunderbaren Farben zur Geltung bringen kann.

Beeindruckend, welch schöne Farben für eine Haustierschlange. Diese Schlange ist klein und in so seltenen Farben, genau das, was sie interessant macht.

Und das hier. Schaut euch diese entzückende Schlange an. Die einzigartigen, farblichen Mutationen von Königspythons sind unvergleichlich.

Süße kleine Schlangenrassen

Wenn Sie nicht glauben, dass die großen Schlangenrassen das sind, was Sie in Ihrem Zuhause haben möchten, dann ist dieser kleine Kerl definitiv etwas, wo die meisten von uns sagen würden:
„Wunderbar! Wo bekomme ich diese Schlange her?“

Sieht gefährlich aus, aber ist so klein und süß.

Wie wäre es mit dieser letzten Dosis? Die schöne, kleine, schwarze Schlange ist einfach zu süß, um ernst genommen zu werden oder Angst vor ihr zu haben.

Ja, Schlangen können auch als Haustiere süß sein!

Also, was meinen Sie?

Sind Schlangen als Haustiere süß oder nicht?

Haben Sie Bilder von Ihrer schönen Haustierschlange, die Sie mit uns teilen möchten?

Bitte senden Sie uns ein Bild Ihrer Schlange.

HaustierWelt Team